Outdoorschmiede / Teamschmiede:

 

Die Outdoorschmiede ist eine transportable Schmiede, die überall aufgestellt werden kann. Es können bis zu 6 Leute schmieden. Dabei wird die metaphorische und symbolische Kraft dieses uralten Handwerks genutzt. Für Firmenanlässe und Teambildungsevents oder andere Anlässe bietet die Outdoorschmiede vielfältige Möglichkeiten.  

 

Teamschmiede:

Teamkette: 1 Tag oder 1/2 Tag

Aus einzelnen individuellen Gleichen wird eine Teamkette. Die Gemeinschaftskette steht für Zusammenhalt und aushalten von Belastungen. Sie ist Schmuckstück, Kunst und Symbol. 

 

Anhänger: 1/2 Tag

Jeder Teilnehmer kann ein Anhänger oder Schmuckstück schmieden.

 

 

Glücksschmiede:

Man sagt: das Schmiedefeuer reinigt nicht nur das Eisen, sondern auch die Seele.

Die Glücksschmiede steht in der Natur. Die Teilnehmer/innen schmieden, kochen auf dem Feuer und schlafen unter den Sternen oder unter einer Plane.

Auszeit, Erholung und Kreativität - ein Fest für die Sinne!

 

Messer schmieden:

Das Messer ist ein Symbol für Freiheit und Abenteuer. Es ist das älteste Werkzeug der Menschheit und es herzustellen ist nicht schwierig. In einem geschmiedeten Messer steckt viel Kraft und es ist dein eigenes Unikat. 

 

 

Feuerstahl schmieden: 

Viel länger als es Streichhölzer und Feuerzeuge gibt, wurden Feuerstein und Schlageisen zum Feuermachen benutzt. Ein Feuerstahl zu schmieden und anschliessend damit Feuer zu machen, ist ein grossartiges Erlebnis für gross und klein. 

Eine kurze Schmiedeerfahrung mit einem Zeitaufwand von etwa 30 Minuten. 

 

Rennofen: 

Eine Reise in die Vergangenheit. In einem Rennofen werden Erzsteine zu Eisen verhüttet. Was früher den Alchemisten und Schmieden vorbehalten war, ist heute ein fast in Vergessenheit geratenes Handwerk. Es ist eine besondere Erfahrung, Eisenerz in einem selbst gebauten Rennofen zu verhütten und zu erleben, was am Ende der Ofenreise beim Abbruch des Ofens dabei rauskommt. 

Rennöfen wurden in Europa erstmals 800 v. Chr. in Norddeutschland von den Kelten benutzt. Im Mittelalter wurden sie von den effizienteren Hochöfen abgelöst. 

Eine Ofenreise dauert ca. 7-8 Stunden. Davor wird der Ofen gebaut, das Erz zerkleinert und geröstet. 

Tarif Outdoorschmiede:

1/2 Tag  CHF  600.- (+ eventuelle Spesen)

1 Tag      CHF 1000.- (+ eventuelle Spesen)

2 Tage   CHF 1800.- (+ eventuelle Spesen)